Gebärdensprache

Aufgrund von Thuy und Lam im second home beschäftige ich mich dieses Jahr ja gedanklich nicht nur viel mit Blinden, sondern auch mit Gehörlosen (was ein besserer Ausdruck ist als das häufig benutzte "Taubstumme", denn Gehörlose sind ja in der Regel nicht wirklich stumm).
Ich habe mich deshalb in den letzten Wochen viel belesen über Gebärdensprachen. Diese sind in zahlreichen Ländern als eigenständige Sprachen anerkannt, mit eigener Grammatik, Syntax und Phonetik (als Phonetik wird in diesem Fall Handform, -stellung und -bewegung und die Mimik gezählt). Die Wortstellungen und Redewendungen unterscheiden sich zum Teil stark von der im Land gesprochenen Sprache. Gebärdensprachen sind tatsächlich in verschiedenen Ländern und Regionen unterschiedlich, einige Gebärdensprachen sind enger miteinander verwandt als andere. Das resultiert vor allem daraus, welcher Blindenlehrer als Missionar zuerst in welches Land gegangen ist, und nicht etwa, ob die gesprochenen Sprachen in den Ländern verwandt sind oder nicht. So ist zum Beispiel die amerikanische Gebärdensprache eng verwandt mit der französischen, hat aber kaum Gemeinsamkeiten mit der britischen.
Ich finde Gebärdensprachen furchtbar interessant; eine Wissenschaft für sich, und vieles steckt auch noch in der Forschung. Zum Beispiel die Entwicklung von Schreibsystemen für Gebärdensprachen, oder die Diskussion, ob das Gebärden mit Babys förderlich für die Sprachentwicklung der Kinder sein kann.


Das deutsche Fingeralphabet. Fremdwörter und Namen, für die es keine eigene Gebärde gibt, werden buchstabiert.

Ich selbst habe bisher, bis auf das vietnamesische Fingeralphabet nur wenige Gebärden gelernt. Meine Motivation war auf von Anfang an nicht so hoch, weil ich wusste, dass die Gebärdensprache, die im second home gesprochen wird, zu großen Teilen von den Kindern selbstausgedacht ist und mir außerhalb bei der Kommunikation mit Gehörlosen nicht weiterhelfen wird.
Mittlerweile bin ich fest entschlossen, nach Beginn meines Studiums in London einen Kurs in britischer Gebärdensprache zu belegen. Nicht nur gibt mir das die Chance, mich eventuell irgendwann mal im Rahmen von Freiwilligenarbeit oder ähnlichem für gehörlose Menschen zu engagieren, auch finde ich, hat die Sprache etwas sehr Ästhetisches. Und sie gibt einem irgendwie die Chance, Gedanken anders zu strukturieren, und Konzepte mit anderen Mitteln auszudrücken als mit Worten.
Ich bin ein großer großer Fan von gebärdeten Musikvideos geworden, wenn das jemand mit Talent und Ausdruck macht, ist das eine ganz große Kunst. Ich möchte euch ermutigen, ein paar Kostproben anzuschauen, auch und gerade wenn ihr von so etwas noch nie gehört habt. Die besten Exemplare sind (leider) nur auf amerikanischer Gebärdensprache (ASL = American Sign Language), die briten und deutschen treffen einfach meinen Musikgeschmack nicht.

Das erste Video von einer extrem talentierten Studentin, die erst seit 2 Jahren Gebärdensprache lernt. Sagenhaft!
Video 1

Im zweiten Video benutzt der junge Mann sogar Schnitt und verschiedene Drehorte, um ein "echtes" Musikvideo zu imitieren.
Video 2

Im letzten Video gebärden zwei Menschen die jeweilige Frauen-/Männerstimme, dazu mit einer Prise Schauspiel.
Video 3

Für alle, die das interessiert gemacht hat, dem sei dieser kurze kostenlose Online Schnupperkurs Deutsche Gebärdensprache empfohlen, in dem nicht nur erklärt wird, wie sich Gebärdensprachen von gesprochenen Sprachen unterscheiden, sondern auch einige Aspekte der Gehörlosenkultur beleuchtet werden.

25.5.12 12:51

bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


antje / Website (6.6.12 19:58)
ich bin stark beeindruckt! du schreibst so gut, man hat das gefühl, dabei zu sein! die videos gefallen mir außerordentlich gut, ich wußte nicht, daß es überhaupt so etwas gibt, gebärdensprache musikalisch. danke für die einblicke in fremde welten.
liebe grüße


Jessie (7.10.16 10:49)
Many thanks extremely valuable. Will share site with my friends.


Julius (10.12.16 18:59)
Great depth -)


Pedro Vinicius (27.6.17 01:59)
Na atividade, através de adverso, constatado desdém distendido
compaixão exequente, agarrado descuido de determinação intercorrente, torna-se despicienda todo advertência ulterior destinado a a imediata aniquilação comiseração processamento (editorial 924, alínea Choça, compaixão CPC).


Pedro Vinicius (27.6.17 02:00)
Na atividade, através de adverso, constatado
desdém distendido compaixão exequente, agarrado descuido de determinação intercorrente, torna-se despicienda todo advertência ulterior destinado a a
imediata aniquilação comiseração processamento (editorial 924, alínea Choça, compaixão CPC).


sektenkultgeschädigter (4.3.18 23:59)
ist jetzt diese vietnamesische gebärdensprache für sich oder ist das irgend eine Import ware?


Noemi (15.4.18 20:52)
Favoritado !! . Eu adoro seu blog ! Desejo que o conteúdo se mantenha sempre assim


Noemi (15.4.18 21:00)
Favoritado !! . Eu adoro seu blog ! Desejo que o conteúdo
se mantenha sempre assim

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen
Werbung