À Ố Show


Als ich in Saigon war, lief in der städtischen Oper (ein französischer Kolonialbau, genau wie in Hanoi, und Shows sind überwiegend von Ausländern besucht) eine legendäre Show, die sich A O nennt, was für die Ausrufe des Publikums bei Anschauen der Show stehen soll. Es war zweifellos eine wunderbare Show, viel Artistik, Tanz, szenische Darstellung, traditionelle Musik, kaum gesprochenes Wort. Der Regisseur war Vietnamese und hatte in Berlin Kunst studiert und dann an der Kulturfabrik geabeitet (die Details habe ich mir nicht gemerkt, meine Freundin hat nach der Show sehr aufgeregt mit dem Regisseur gesprochen). Man konnte, wenn man wollte, die Show einfach ohne Hintergrundgedanken genießen, aber wenn man mit der vietnamesischen Kultur ein bisschne vertraut war, konnte man viele Geschichten über die Entwicklung Vietnams und das Alltagsleben hineininterpretieren, oft mit viel Augenzwinkern. Die erste Hälfte spielte auf dem Lande, die meistgebrauchte Requisite waren Bambuskörbe, aus denen Markfrauen ihre Waren verkaufen. Mit diesen Körben wurde getanzt, gearbeitet, Tiere und Szenen dargestellt. Meine Begleitung meinte nach der Show, in dieser ersten Hälfte die Entwicklung einer Gesellschaft gesehen zu haben, von wilden Alleingängern über kleine Kooperationen zu dem Entstehen von Hierarchien und der Entdeckung neuen Landes, alles ausgedrückt durch Tanz und Musik. Die zweite Hälfte spielte in der Stadt und war ein Potpourri typischer Stadtszenen: Busse, die so verrückt fahren, dass alle Insassen durcheinandergeschüttelt werden, und Jugendliche die im Bus erbrechen. Rücksichtslose Lärmbelästigung durch Nachbarn, Bettler die Lottolose verkaufen, Spas in denen so hart massiert wird, dass danach der Rücken schmerzt, Verliebte die sich in der Öffentlichkeit nicht küssen können weil sonst die Nachbarn schlecht redden, ploetzliche Stromausfaelle, die neugewonnene Liebe der vietnamesischen Jugend zu flashmobs, und die der aelteren Bevoelkerung zu oeffentlicher Aerobic.

Eine absolute empfehlenswerte Show, die ich jedem Saigon-Besucher ans Herz legen moechte, mit dem Hinweis dass die Show umso geniessenswerter ist je mehr man ueber die vietnamesische Kultur weiss oder sich von einer Begleitung erzaehlen lassen kann.

http://www.aoshowsaigon.com/en

21.8.13 10:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung